Menu

Enddarm

Analfistel

Fisteln entstehen auf dem Boden entzündlicher Prozesse und können bei chronischem Verlauf zu erheblichen Belastungen bei den Betroffenen führen. Insbesondere bei Auftreten von Fisteln im Analbereich und interenterischen Fisteln sollte eine chronisch entzündliche Darmerkrankung ausgeschlossen werden.

Rektumkarzinom

Maligne Tumoren des Enddarmes werden insbesondere durch Blutbeimengungen im Stuhl, Schleimabgänge und Schmerzen bei der Defäkation symptomatisch. Die Diagnose wird durch eine Endoskopie mit Gewebsuntersuchung gesichert, Endosonographie, CT und MRT werden bei der Ausbreitungsdiagnostik eingesetzt. Das therapeutische Vorgehen wird in Abhängigkeit vom Stadium festgelegt. Frau Dr. Dobrikat in der Gastroenterologie im Zentrum in München hilft Ihnen gerne, anhand Ihrer Symptome eine passende Therapie zu finden.